Blogging für Dummies

Aus der bekannten Dummies Buchreihe ein Buch über Bloggen.

Tags:

Veröffentlich am 21.06.2013
in Blog(s), Bloggen
mit keinem Kommentar →

Literaturempfehlung zum Thema bloggen und Internet

Zum Thema bloggen und Internet habe ich schon einiges an Literatur gelesen gehabt. Nun ist es an der Zeit Euch diese Bücher zum Thema auch mal vorzustellen. Fangen wir gleich an und zwar mit Mehr →

Tags:

Veröffentlich am 07.05.2013
in Bloggen
mit keinem Kommentar →

Das Blogsterben geht weiter Blogs am Ende?

Ich habe eine Entscheidung getroffen. Ich werde mich von einigen Blogs jetzt definitiv trennen. Mit meinem fange ich an. NEIN, nein nicht mit diesem hier. Das wollte ich früher schon mal aber habe es dann doch nicht geschafft und daher dümpelt es so vor sich hin. Nein das Blogflow ist gemeint. Hat keinen Zweck mehr… So ist das nun mal halt.

Veröffentlich am 21.03.2013
in Blog(s), In eigener Sache
mit keinem Kommentar →

Webmaster Friday fragt “Wie Leser ans Blog binden?”

Es ist fast wieder Freitag und ich habe fast den letzten Webmaster Friday verschlafen. Das Thema diesmal, wie Leser an den Blog binden? Eine wirklich gute Frage, die sich viele Blogger stellen. So auch ich! Meine 7 Antworten lauten wie folgt:

Mehr →

Veröffentlich am 08.11.2012
in Blog(s), Tipps und Tricks
mit keinem Kommentar →

Webmaster Friday fragt “Die Blogroll – wichtig oder weglassen?”

Ich mache ein weiteres mal beim Webmaster Friday mit. Das Thema diesmal dreht sich um die Blogroll.

Braucht man eine oder braucht man keine? Seit dem ich zurück denken kann stöbere ich sehr gerne dann und wann in der Blogroll der anderen Blogs. Es ist eine nützliche Zusatzfunktion bzw. ein Angebot welches man gerne nutzt, wenn die vorhanden ist.

Man entdeckt durchaus den ein oder anderen interessanten Link und freut sich das man auf der Jagt erfolgreich gewesen ist. Es ist halt so das wir immer noch Jäger und Sammler sind. So jagen wir Blogrolls hinterher in der Hoffnung einen guten Fang zu machen. Hier einen besonders interessanten Link in der Blogroll zu folgen.

Außerdem ist so eine Blogroll mehr als nur eine Persönliche Empfehlung. Es ist zum Teil auch ein kleines Dankeschön an den Betreiber der verlinkten Seite in der Blogroll. So signalisiert man halt das man zur Kenntnis genommen hat das es die verlinkte Seite gibt, dass man kurz oder länger da war und den Inhalt das Thema oder was auch immer interessant und oder auch nützlich findet!

Ja eine Blogroll kann ganz schön interessant und nützlich sein. Daher denke ich das es nicht schadet wenn man eine hat aber das es auch kein Weltuntergang sein muss, wenn keine vorhanden sein sollte. Eventuell verzichten manche Blogbetreiber auf eine Blogroll, weil Sie regelmäßig über interessante Blogs und Links in deren Blogbeiträgen berichten.

Ich kenne durchaus das ein oder andere Blog welches das so handhabt. Da gibt es weit und breit in der Sidebar keine Blogroll und diese auch nicht ausgelagert auf eine Unterseite oder auf einer weiteren Seite im Blog. Aber der Blogger schreibt mindestens einmal wöchentlich in seinem Blog über andere Blogs oder verlinkt auf diese in den Beiträgen.

Man sieht es ist immer unterschiedlich je nach Blog und Blogger und dem Thema und dem ganzen. Aber schaden tut es ja nicht, wenn man eine hat ;-) auch wenn diese wenige Links beinhaltet oder gerade erst sich im Aufbau befindet.

Veröffentlich am 13.01.2012
in Blog(s), Umfrage
mit keinem Kommentar →

  • Blogszene Forum webmasterfriday
  • Surftips

    Tipp: Briefpapier online drucken lassen
  • RSS Feed abonnieren!

    RSS Icon

    Enter your email address:

    Delivered by FeedBurner

  • Besucher bis jetzt

  • Linktipps